Willkommen auf der Website der Gemeinde Solothurn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
 
Top Aktuelles

Solothurner Delegation besucht Krakau

Solothurner Delegation besucht Krakau

Seit 1991 besteht eine Städtepartnerschaft zwischen Solothurn und der polnischen Stadt Krakau. Es ist zu einer schönen Tradition geworden, dass eine Delegation der Stadt Solothurn alle vier Jahre Krakau besucht. Dieses Jahr beteiligten sich erfreulicherweise wieder 19 Vertreterinnen und Vertreter des Gemeinderates und der Verwaltung an dieser Reise, die jeweils von der Stadtkanzlei auf Kosten der Teilnehmenden organisiert wird.

egs. Polen übt auf Schweizer Unternehmen schon länger eine grosse Anziehungskraft aus. Das Land bietet ausländischen Firmen ein gutes Investitionsklima und verfügt über professionelle Anlaufstellen für potentielle Interessenten. Viele Firmen sind bereits seit längerem in Polen aktiv. Gemäss Jaroslaw Starzyk, dem polnischen Botschafter in der Schweiz, schufen Schweizer Unternehmen bereits rund 40‘000 Arbeitsplätze in seinem Land, das unter Schweizer Managern ein sehr positives Image geniesst.

Solothurn pflegt mit seiner Städtepartnerschaft mit Krakau dieses positive Bild schon längere Zeit, besteht diese Partnerschaft doch schon seit dem 6. November 1990. Mittlerweile ist es für den Solothurner Gemeinderat und die Stadtverwaltung zur Tradition geworden, Krakau mindestens alle vier Jahre am Ende einer Legislaturperiode zu besuchen.

Empfang im Stadthaus von Krakau
Neben dem kulturellen und historischen Besuchsprogramm steht jeweils auch eine Einladung in das Stadthaus von Krakau auf dem Programm. Dieses Jahr wurde die Delegation aus Solothurn dort von Frau El¿bieta Koterba, stellvertretende Präsidentin der Stadt Krakau, und Herrn S³awomir Pietrzyk, Vizevorsitzender des Krakauer Stadtparlaments, empfangen. Ebenfalls anwesend waren die Direktorin des Städtischen Zentrums für Sozailhilfe, der Direktor des Historischen Museums, der Hauptarchitekt der Stadt Krakau, ein Vertreter des Gemeinderats und Frau Malgorzata D¹browa – Kostka von der Krakauer Oper. Diese hatte den Besucherinnen und Besuchern aus der Schweiz bereits am Ankunftstag die neue Oper von Krakau gezeigt.

Die Stadt Krakau
Ein kleiner Teil der Geschichte Solothurns ist eng mit der Geschichte Krakaus und Polen verbunden: Ihr Nationalheld Tadeusz Kosciuszko hat die beiden letzten Jahre seines Lebens in Solothurn verbracht. Er war eng befreundet mit der Solothurner Familie Zeltner, die ihm eine Wohnung in ihrem Haus offeriert hatte. In diesem Logis verstarb Tadeusz Kosciuszko am 15. Oktober 1817. Auf dieser Begebenheit basiert auch die Städtepartnerschaft.

Krakau ist die Hauptstadt der Woiwodschaft Kleinpolen und liegt an der oberen Weichsel im südlichen Polen, ist Sitz der zweitältesten Universität Mitteleuropas und entwickelte sich in den vergangenen Jahren zu einem Industrie-, Wissenschafts- und Kulturzentrum, das weit über die Grenzen von Polen hinaus Bedeutung hat. Nach Angaben des World Investment Report 2011 der UNO-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD) ist Krakau der aufstrebendste Standort für Investitionen in Innovationen der Welt.

Krakau hat rund 750‘000 Einwohnerinnen und Einwohner und beherbergt zusätzlich fast 200‘000 Studentinnen und Studenten. Eine Vielzahl an Bauwerken der Gotik, der Renaissance und des Barocks prägt das Bild der alten Stadt, die bis 1596 Hauptstadt Polens war und noch heute als heimliche Hauptstadt Polens bezeichnet wird. Mehr als 5 Millionen Besucherinnen und Besucher zählt die Stadt jedes Jahr und mit den Billigflugverbindungen nach Westeuropa steigt die Zahl der Gäste jedes Jahr weiter an.

((Text zur Fotografie: Die Solothurner Delegation im Krakauer Stadthaus mit den Gastgebern unter der Leitung von Frau El¿bieta Koterba, stellvertretende Präsidentin der Stadt Krakau))

Weitere Informationen:

Hansjörg Boll, Stadtschreiber
Telefon 032 626 92 03
Die Delegation der Stadt Solothurn in Krakau
Solothurner Delegation im Krakauer Stadthaus

Dokument 2013_08_23_MM_Krakau.pdf (pdf, 105.5 kB)


Datum der Neuigkeit 23. Aug. 2013