Öffnungszeiten 8.30 - 11.30 Uhr, 14.00 - 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Einwohnergemeinde Solothurn

Suteria übernimmt das Freibad-Restaurant in Solothurn

Suteria übernimmt das Freibad-Restaurant in Solothurn

 

Um eine geeignete Nachfolge für den pensionierten Pächter des Restaurants im Freibad Solothurn zu evaluieren, führte die Stadt Solothurn als Verpächterin ein Konkurrenzverfahren durch. Die Suteria Chocolata AG, Solothurn, hat mit ihrem Konzept überzeugt und wird das Restaurant ab nächster Saison führen.

 

egs. Auf die Ausschreibung meldeten sich neun Interessierte, die sich einzeln oder als Team mit einem möglichen Gastrokonzept bewarben. Zwei von ihnen kamen in die engere Wahl. Nun ist klar, wer den Zuschlag bekommen hat: Das Solothurner Traditionsunternehmen Suteria Chocolata AG übernimmt den Betrieb ab der Saison 2019.

 

90 Angestellte davon 10 Lernende in vier verschiedenen Berufen, fünf Standorte, davon drei mit Cafés, bilden seit Jahren die Basis der Suteria. Als Café- und Gastrobetrieb mit grosser Event- und Cateringerfahrung bringen die innovativen Unternehmer das nötige Know-how mit. Das Restaurant im Freibad stellt für die Suteria eine optimale Ergänzung zu ihren anderen Betrieben in der Stadt dar. Auch die Nähe zum Produktionsstandort an der Hans Huber-Strasse bringt dank der schnellen und einfachen Logistik Synergieeffekte.

 

Die Stadt Solothurn ist erfreut, dass sie auf die kommende Badesaison die Verantwortung für den Betrieb des Freibad-Restaurants inklusive Kiosk in kompetente Hände legen kann. Der Verpächterin ist es wichtig, dass der Betrieb professionell geführt wird, sich die neue Pächterin für Nachhaltigkeit engagiert und ihr Angebot den Bedürfnissen der Kundschaft anpasst. Die Suteria hat alle Erwartungen der Stadt Solothurn erfüllt. Sie ist eine Unternehmung aus der Region, die vor allem mit regionalen Betrieben zusammenarbeitet und den grössten Teil ihrer Produkte selber herstellt.

 

Das überzeugende Konzept der Suteria Chocolata AG steht für eine gepflegte Gastronomie, die auf fundiertem Berufswissen und Erfahrung, solidem Handwerk, Regionalität und Gespür für den Gast aufbaut. All dies, sowie die spürbare Motivation des gesamten Teams und das verdienstvolle Engagement als Lehrbetrieb, zeichnet die Suteria für die Stadt Solothurn als ideale Besetzung für das Freibad-Restaurant aus.

 

Die Stadt Solothurn freut sich auf die Zusammenarbeit mit der neuen Pächterin und wünscht dem ganzen Team bereits jetzt einen erfolgreichen Start im neuen Betrieb.

 

Weitere Informationen:

Andrea Lenggenhager, Leiterin Stadtbauamt

Telefon 032 626 92 97

andrea.lenggenhager@solothurn.ch


Dokument 2018_11_27_MM_Suteria_ubernimmt_Freibad_Restaurant_in_Solothurn.pdf (pdf, 157.6 kB)


Datum der Neuigkeit 27. Nov. 2018
  zur Übersicht

Gedruckt am 22.09.2019 14:45:32