Öffnungszeiten 8.30 - 11.30 Uhr, 14.00 - 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Einwohnergemeinde Solothurn

Falsche Stimmzettel für kommunale Abstimmung

Falsche Stimmzettel für kommunale Abstimmung

In den letzten Tagen erhielten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger die Unterlagen für den Urnengang vom 28. September 2014. Bei den Stimmzetteln für die Kreditbewilligung für den Neubau der Turnhallen im Schulhaus Hermesbühl ist der Stadtkanzlei Solothurn leider ein Fehler unterlaufen: Auf dem Stimmzettel wurde das Schulhaus Hermesbühl mit dem Schulhaus Brühl verwechselt. Selbstverständlich handelt es sich beim Projekt um die Turnhallen im Hermesbühl, wie in der Abstimmungsbotschaft korrekt beschrieben.

Die Stadt druckt so rasch als möglich neue Stimmzettel und wird diese in den nächsten Tagen den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern zustellen. Dies mit der Bitte, die korrekten Zettel zu verwenden. Allerdings sind auch bereits ausgefüllte Stimmzettel mit der falschen Bezeichnung gültig. Die Stadtkanzlei bittet, das Versehen und die damit verbundenen Umtriebe zu entschuldigen.


Weitere Informationen:

Hansjörg Boll, Stadtschreiber
Telefon 032 626 92 03
hansjoerg.boll@solothurn.ch

Dokument 2014_09_02_MM_Stimmzettel.pdf (pdf, 32.9 kB)


Datum der Neuigkeit 2. Sept. 2014
  zur Übersicht

Gedruckt am 23.09.2019 15:36:37