Willkommen auf der Website der Gemeinde Solothurn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
 
Top Aktuelles

Leitungsbruch - Hallenbad kann noch nicht geöffnet werden

Leitungsbruch – Hallenbad kann noch nicht geöffnet werden

In Folge eines Leitungsbruchs an der Hauptwasserleitung im Hallenbad der Pädagogischen Fachhochschule Solothurn verzögert sich der für nächsten Dienstag geplante Saisonstart. Wann die Eröffnung erfolgen kann, ist zurzeit noch offen. Der Kanton als Eigentümer der Anlage veranschlagt mindestens eine Woche für die Reparaturarbeiten.

egs. Am Donnerstag, 17. September 2015, ereignete sich im Hallenbad der Pädagogischen Fachhochschule Solothurn ein Leitungsbruch an der Hauptwasserleitung. Für die Reparaturarbeiten, die der Kanton Solothurn als Eigentümer der Anlage ausführen muss, ist es unumgänglich, das Wasser vollständig abzulassen. Aus diesem Grund kann das Hallenbad nicht termingerecht am kommenden Dienstag, 22. September 2015, für die Öffentlichkeit geöffnet werden.
Das Stadtbauamt und das Hochbauamt des Kantons bedauern diesen Vorfall und setzen alles daran, dass die Reparaturen so schnell wie möglich abgeschlossen werden können. Nach ersten Einschätzungen des Kantons werden die Arbeiten jedoch mindestens eine Woche dauern. Sobald genauere Angaben möglich sind, wird die Öffentlichkeit via Medienmitteilung über den genauen Zeitpunkt der Hallenbaderöffnung informiert. Die Vereine und Schulen wurden über die Verzögerung der Eröffnung via E-Mail informiert.



Weitere Informationen:

Pascal Prétôt, Chef Badmeister
Telefon 032 622 14 86
pascal.pretot@solothurn.ch

Dokument 2015_09_18_MM_Leitungsbruch.pdf (pdf, 89.4 kB)


Datum der Neuigkeit 18. Sept. 2015