Öffnungszeiten 8.30 - 11.30 Uhr, 14.00 - 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Einwohnergemeinde Solothurn

vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Erste Brücke über die Aare

15 v. Chr.

58 v.Chr. wurde die ganze West- und Zentralschweiz von den Römern erobert. Um das Jahr 15 v.Chr. liess der nachmalige Kaiser Tiberius, damals Oberbefehlshaber der römischen Legionen, gegen die westlichen Germanen eine Militärstrasse über den grossen St. Bernhard nach Aventicum und von da zu den Militärlagern von Vindonissa und Auguste Raurica erstellen. Diese Strasse überquerte bei Salodurum die Aare. Der ursprüngliche Standort der Brücke ist noch immer umstritten. Die kleine Siedlung blühte durch den militärischen und zivilen Verkehr rasch auf.

Die Einwohner waren nach den Grabdenkmälern zu schliessen vorwiegend romanisierte Kelten, daneben aber auch Zuzüger aus Italien und sogar aus Griechenland.

Die Blütezeit des römischen Salodurum bildeten das zweite und die erste Hälfte des dritten nachchristlichen Jahrhunderts.

zur Übersicht


Gedruckt am 16.06.2019 17:17:33